Antrag E-Visum, so funktioniert's!

So funktioniert die Beantragung eines E-Visums für Vietnam

Bevor Sie Ihren Antrag abschließen, empfehlen wir Ihnen, die Bedingungen für die Einreise nach Vietnam (Touristen- oder Geschäftsvisum) zu lesen. Sie müssen alle Voraussetzungen erfüllen, um ein elektronisches Visum für Vietnam zu erhalten. Überprüfen Sie die Bedingungen und kontaktieren Sie uns im Zweifelsfall.

Wir möchten Sie erneuert darauf hinweisen, dass Sie sich an die vietnamesische Botschaft wenden müssen, wenn Sie nicht alle Voraussetzungen für ein E-Visum für Vietnam erfüllen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Anfrage frühzeitig zu stellen, auch wenn eine Beantragung eines E-Visums eine Woche vor Abflug noch möglich ist. Es kann vorkommen, dass die Bearbeitungszeiten seitens der Regierung Vietnams variieren oder Daten in Ihrem Antrag korrigiert werden müssen. Es ist besser, wenn Sie Ihr E-Visum nicht zu kurzfristig beantragen. Sie können bei uns 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche Ihr E-Visum für Vietnam online beantragen. Zusätzlich zum Ausfüllen des Antragsformulars müssen Sie einen Reisepass-Scan und einen Scan Ihres aktuellen Passfotos hochladen. Stellen Sie vor dem Ausfüllen sicher, dass Sie die folgenden Dokumente zur Hand haben:

  • Ihren Reisepass und die Reisepässe Ihrer Mitreisenden
  • Scan Passfoto, Scan Reisepass
  • Ihre Zahlungsdetails 
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Hoteldaten
  • Informationen zum Reiseunternehmen
  • Ankunfts- und Abreisedatum
  • Ankunftsort
  • Wenn Sie in einer Gruppe reisen, dann müssen Sie für jede Person individuell ein Visum beantragen.

Frau Straße Vietnam

Der Antrag für ein Vietnam-Visum

  1. Im ersten Teil werden die allgemeinen Informationen einschließlich der Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) und das Ankunftsdatum erfragt. Diese Daten müssen für diesen Antrag nur einmalig angegeben werden, auch wenn Sie ein Vietnam-Visum für Mitreisende beantragen. Die allgemeinen Daten der Person, die im Formular notiert werden müssen, sind für den gesamten Prozess des Antrages führend. Überprüfen Sie alle Daten auf Ihre Richtigkeit. Fehler können die Ausstellung einer Einreiseerlaubnis verzögern. Über Fehler und sonstige Bemerkungen werden Sie direkt über die angegebene E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer des Antragstellers informiert. Das beantragte E-Visum (oder E-Visa) wird an die angegebene E-Mail-Adresse des Antragsteller versendet. Wenn Sie das E-Visum erhalten haben, müssen Sie dieses ausdrucken und in Ihrem Handgepäck mit sich führen.
  2. Im zweiten Teil des Antrages lesen Sie Fragen zu Ihren Reisedaten. Auch diese müssen nur einmalig beantwortet werden, wenn Sie für Mitreisende ebenfalls ein E-Visum anfordern. Sie werden z. B. nach dem Rückreisedatum, Ankunfts- und Abfahrtshafen gefragt, aber auch nach Ihrer Unterkunft. Des Weiteren müssen Sie allgemeine Daten zu Ihrer Person angeben (Nationalität, Geschlecht, Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Religion).
  3. Im dritten Teil werden werden Sie nach Ihren Daten im Reisepass gefragt. Diese müssen ganz genau in den Antrag übernommen werden. Sie werden nach dem Land gefragt, welches Ihnen den Reisepass ausgestellt hat und wie das Ablaufdatum lautet. Dann müssen Sie einen Scan vom Reisepass und Passfoto hochladen. Wenn Sie Mitreisende angeben, dann muss auch hier für jede Person ein Scan vom Reisepass und Passfoto im Antrag hinzugefügt werden. Möchten Sie einen Mitreisenden hinzufügen, dann klicken Sie bitte auf „+Reisender“. Bitte achten Sie genau auf die Korrektheit Ihrer Eingaben. Die Daten aus Ihrem Pass müssen mit denen im Antrag übereinstimmen. Übertragungsfehler (z. B. Zahlendreher) können zu einem ungültigem Visum führen.

Nachdem Sie alle Daten eingegeben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Anfrage prüfen“. Sie können ggf. Änderungen vornehmen oder Übertragungsfehler korrigieren. Wenn Sie alle geforderten Scans hochgeladen haben, der Antrag abgeschlossen ist und der Betrag überwiesen wurde, dann werden wir Ihren Antrag überprüfen, kontrollieren und mit Ihnen Kontakt aufnehmen, wenn uns Fehler auffallen, die Sie ändern müssen, bevor der Antrag nach Vietnam weiter geleitet wird. Sollte alles in Ordnung sein, dann leiten wir Ihren Antrag direkt an die Regierung Vietnams und erhalten innerhalb von 72 h Ihr E-Visum und senden es an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.