Gültigkeit

Die Gültigkeit eines Türkei-Visums

Um in die Türkei zu reisen, ist ein gültiges Visum obligatorisch. Die Gültigkeit eines Türkei-Visums beträgt 180 Tage. Sie können das Visum für die Türkei innerhalb dieser 180 Tage für eine unbegrenzte Anzahl von Reisen in die Türkei verwenden. Sie können sich maximal 180 Tage in der Türkei innerhalb von 180 Tagen aufhalten. Diese 90 Tage können aufeinanderfolgend oder auf mehrere Reisen in die Türkei aufgeteilt sein. Wenn Sie sich länger als die Gültigkeit des Visums in der Türkei aufhalten, befinden Sie sich illegal im Land. Sie laufen dann Gefahr, ausgewiesen oder mit Geldstrafe belegt zu werden. Wir empfehlen dringend, dass Sie nicht in die Türkei reisen oder sich außerhalb der Gültigkeit Ihres Visums in der Türkei aufhalten.

Visa Türkei gültig für 180 Tage

Das Startdatum geben Sie auf dem Antragsformular für Ihr Türkei-Visum ein. Das Visum für die Türkei hat eine Gültigkeit von 180 Tagen. Das Visum ist ab dem Moment gültig, an dem wir das Türkei-Visum ausstellen. Wenn Sie nicht sofort in Urlaub fahren, können Sie ein anderes Startdatum eingeben. Sie wählen dann ein Datum aus, von dem Sie glauben, dass Sie in der Türkei ankommen. Das Visum wird dann mit dem von Ihnen eingegebenen Datum bearbeitet. Es ist nicht zwingend, bereits ein Flugticket gebucht zu haben. Ein Tipp von uns ist, dass Sie bei der Wahl des Ankunftstermins das Visum einige Tage früher beginnen lassen. Möglicherweise wird ein Urlaub vorgezogen, Sie können dann einfach mit diesem Visum reisen. Wenn Sie vor der Einreise in die Türkei anreisen, können Sie nicht in das Land einreisen.

Maximal 90 Tage Aufenthalt mit einem Türkei-Visum

Das Visum ist insgesamt 6 Monate gültig. Sie können das Türkei-Visum jedoch maximal 90 Tage lang nutzen. Diese 90 Tage können auf mehrere Reisen aufgeteilt werden oder Sie bleiben 90 Tage in der Türkei. Sie können also selbst bestimmen, wann und wie lange Sie die 90 Tage nutzen, die Sie in der Türkei bleiben dürfen. Bitte beachten Sie, dass diese 90 Tage innerhalb der Gültigkeitsdauer des Visums von 180 Tagen liegen. Wenn diese nach draußen fallen, können Sie davon nichts machen. Sie müssen die Türkei verlassen, bevor das Visum abläuft.

Regeln zur Gültigkeit Ihres Türkei-Visums

Es ist wichtig, dass Ihr Pass noch mindestens 6 Monate nach dem Datum des Visumsbeginns gültig ist. Wir erklären Ihnen hier die Bedingungen für Ihren Pass. In einigen Fällen ist es möglich, dass Ihr Pass nicht länger als 6 Monate gültig ist, Ihr Visum jedoch noch gültig ist. Sie können nicht mehr damit reisen, Sie müssen dann einen neuen Reisepass beantragen. Sie müssen immer mit dem Dokument reisen, für das das Visum beantragt wurde. Sie können nicht mit einem für einen Reisepass beantragten Visum reisen, Sie haben jedoch nur einen gültigen Personalausweis. Sie müssen dann ein neues Visum mit den Details Ihres Passes kaufen.

Visum abgelaufen?

Nachfolgend haben wir ein Bild hinzugefügt, wie ein Türkei-Visum aussieht. Auf der rechten Seite sehen Sie dann das Einreise- und Ablaufdatum des Visums. Wenn das Ablaufdatum abgelaufen ist, ist das Visum leider nicht mehr gültig. Sie können dieses Visum nicht mehr verwenden. Es gibt verschiedene Visa für die Türkei. Wenn Sie länger als 90 Tage in der Türkei bleiben möchten, wenden Sie sich bitte an die türkische Botschaft.

voorbeeld-visum-turkije