Voraussetzungen

Voraussetzungen für das Visum für Sri Lanka

Die srilankische Regierung hat eine Reihe von Kriterien für die Gültigkeit der online angeforderten E-Visa und der damit verbundenen Reise festgelegt. Unser Rat: Lesen Sie sorgfältig diese Bedingungen der Einwanderungsbehörde und fragen Sie sich, ob Sie alle Verpflichtungen erfüllen. Dies verhindert Probleme und Sie können eine ungestörte Reise genießen.

E-Visum (ETA) oder physisches Visum?

Wir betonen noch einmal, dass die folgenden Bedingungen sich auf die Visa beziehen, die online beantragt werden: das elektronische Visum oder ETA (Electronic Travel Authorization). Wenn Sie die Bedingungen für die Beantragung einer ETA nicht erfüllen, wenden Sie sich bitte an ein Konsulat in Sri Lanka, um den Antrag auf ein physisches Visum zu stellen.

Die Bedingungen beziehen sich auf den Reisenden, die Reise, die Reisedokumente und die finanziellen Mittel, die Beantragung des Visums und die Dauer der Reise.

Die Bedingungen

Der Reisende muss die folgenden Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen einhalten:

  • Ist kein Journalist oder Diplomat.
  • Ist kein Teilnehmer an Medien- oder journalistischen Treffen, Konferenzen oder Seminaren.
  • Hat keinen Reisepass, ausgestellt von Singapur, den Malediven oder den Seychellen.
  • Ist kein Mitglied der Crew, mit der die Reise gemacht wurde.
  • Hat noch kein Visum und ist nicht in Sri Lanka.
  • Ist kein NRO (Nicht-Regierungs-Organisation) Mitarbeiter oder mit ihr verbunden.
  • Macht keine professionellen Medienproduktionen wie Dokumentationen (nicht einmal im Heimatland).
  • Bietet anderen Organisationen, die sich in Sri Lanka befinden, keine anderen Dienstleistungen an als die im Visum beschriebenen Dienstleistungen.
  • Bietet keine Dienstleistungen für andere Organisationen als die im Visum beschriebenen.

Die Reise mit dem beantragten Online-Visum muss folgende Bedingungen erfüllen:

  • Die Reise ist eine Ferien- und / oder Geschäftsreise, hierbei sind Besuche bei Familie und Freunden mit eingeschlossen.
  • Die Reise dient keinem politischen Zweck. Politische Treffen dürfen nicht besucht werden. Journalistische Aktivitäten sind ebenfalls nicht erlaubt.
  • Es wird keine ehrenamtliche Arbeit geleistet: bezahlt oder unbezahlt.
  • Die Dauer de Reise ist maximal 30 Tage, oder 90 Tage wenn eine Verlängerung genehmigt wurde.
  • Der Visumantrag beschreibt den Zweck des Visums. Der Reisende darf das Visum nur zu diesem Zweck benutzen.

Der Reisende muss folgende Dokumente und finanzielle Ressourcen haben:

  • Man muss im Besitz eines Rückflugtickets oder eines Transittickets in ein anderes Land sein.
  • Wenn dieses andere Land ebenfalls eine Visumpflicht hat, muss der Reisende im Besitz dieses Visums sein.
  • Zeigen Sie, dass genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen. Der Mindestbetrag ist $15 pro Tag.

Der Reisende muss folgende Bedingungen erfüllen:

  • Muss einen gültigen Reisepass (auch Minderjährige!) haben, der mindestens sechs Monate nach Ankunft in Sri Lanka gültig ist.
  • Wenn Sie ein Visum für eine andere Person beantragen, benötigen Sie die Passdaten dieser anderen Person und haben deren Erlaubnis.
  • Wenn nicht alle Eltern von Minderjährigen mitfahren, benötigen Sie eine unterschriebene Einverständniserklärung beider Elternteile.

Der Vollständigkeit halber folgendes:

  • Es ist nicht notwendig, dass Sie einen Aufenthaltsort/Schlafplatz in Sri Lanka gebucht haben.
  • Es ist nicht notwendig, dass Sie bei der Beantragung eines Visums bereits ein Ticket gebucht haben.

Die Verantwortung des Antragstellers

Dies bedeutet, dass die gelieferten Daten auf Fehler überprüft wurden und dass die zur Verfügung gestellten Daten vollständig und wahrheitsgetreu sind, unter besonderer Berücksichtigung der Passnummer, der Nationalität und der Geburtsdaten. Diese müssen korrekt ausgefüllt werden, ansonsten wird in Sri Lanka kein Zugang gewährt. Wenn Sie vor Beginn Ihrer Reise Fehler in Ihrem Visum/Antrag feststellen, müssen Sie eine vollständig neue Bewerbung einreichen, diese bezahlen und auf die Genehmigung warten, bevor Sie reisen können. Wenn Ihr Reisepass die Bedingungen nicht erfüllt, beantragen Sie so schnell wie möglich einen neuen Reisepass. Nach Erhalt können Sie ein neues Visum beantragen. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie mit dem ungültigen Reisepass ein Visum beantragt haben, müssen Sie einen vollständig neuen Antrag stellen. Das alte Visum ist dann ungültig. Wir weisen darauf hin, dass nach Übermittlung und Bezahlung des Visums keine Änderungen an den eingegebenen Daten vorgenommen werden können. Auch die Zahlung kann nicht rückgängig gemacht werden, unabhängig vom Grund wie Ablehnung des Antrags, Nichtbenutzung des elektronischen Visums oder Ungültigkeit aufgrund falsch gelieferter Daten.

Dauer eines Antrages

Wenn Sie Ihr Flugticket frühzeitig gebucht haben, können Sie einen Visumantrag direkt bei uns einreichen. Wenn Ihre Reise in mehr als 90 Tagen beginnt, wird Ihre Bewerbung zurückgestellt. Genau 90 Tage vor Ankunft wird der Antrag bearbeitet. Dies ist völlig automatisch. Dieser Dienst steht in Zusammenhang mit der Tatsache, dass die Einwanderungsbehörde nur Anträge von Reisenden bearbeitet, die innerhalb von 90 Tagen nach der Antragstellung in Sri Lanka ankommen.

Fragen Sie Ihr Visum für Sri Lanka jetzt an »