Physisches Visum oder ETA?

Der Unterschied zwischen einem physischem Visum und dem E-Visum (ETA) für Sri Lanka

Der größte Unterschied zwischen dem E-Visum (ETA) und dem physischem Visum für Sri Lanka ist das das E-Visum elektronisch angefragt werden kann und das physische Visum nicht. Letzteres muss bei einem Konsulat von Sri Lanka angefragt werden.

Das physische Visum für Sri Lanka

Um ein physisches Visum zu beantragen, müssen Sie:
  • Überprüfen, ob Sie ein physisches Visum für Sri Lanka benötigen. Stellen Sie sich die folgenden Fragen und wenn Sie eine dieser Fragen mit "Ja" beantworten, müssen Sie ein physisches Visum beantragen: Werde ich länger als 90 Tage in Sri Lanka bleiben? Werde ich einer Organisation in Sri Lanka beitreten? Bin ich Journalist und mache Medienproduktionen, nehme ich an Medienveranstaltungen und politischen Treffen teil? Arbeite ich mit NGOs?
  • Überprüfen Sie zuerst Ihren Reisepass, um zu sehen, ob es eine leere Seite für das Einkleben des physischen Visums in Ihrem Reisepass gibt. Wenn diese leere Seite nicht verfügbar ist, müssen Sie einen neuen Reisepass anfordern.
  • Überprüfen Sie, welche Art von Visum Sie haben möchten.

Nach der Erteilung wird das physische Visum von einem Mitarbeiter des Konsulats von Sri Lanka in den Reisepass gegeben. Die ETA wird vom Reisenden zu Hause heruntergeladen und ausgedruckt.

Nachteile der Beantragung eines physischen Visums:
  • Höhere Kosten
  • Längere Verarbeitungszeit

Das physische Visum muss von jenen Reisenden beantragt werden, die nicht alle von der srilankischen Regierung festgelegten Bedingungen erfüllen.

Wie das E-Visum hat das physische Visum verschiedene Formen:

  • Das Touristenvisum: muss für einen vorübergehenden Aufenthalt für den Besuch von Freunden, Ausflüge, Besuch von Naturparks und dergleichen beantragt werden.
  • Das Geschäftsvisum muss für einen vorübergehenden Aufenthalt beantragt werden, bei dem ehrenamtliche Arbeit geleistet werden kann. Es ist dem Reisenden jedoch untersagt, ein Angestellter bei einer Organisation zu werden, die sich in Sri Lanka befindet. Diese Geschäftsvisa sind als Einzel-, Doppel- oder Mehrfacheinreise buchbar, wobei der Unterschied darin besteht, dass Sie mit einem Multiple-Entry mehrmals innerhalb von einem halben Jahr nach Sri Lanka reisen können, ohne ein neues Visum beantragen zu müssen. Single-Entry Sie können nur einmal nach Sri Lanka reisen.
  • Das Einwanderungsvisum: muss für einen ständigen Wohnsitz beantragt werden, wo Sie als Reisender Angestellter einer Organisation mit Sitz in Sri Lanka sein können.
  • Das Transitvisum: muss vom Reisenden angefordert werden, der Sri Lanka als Transferflughafen nutzt.

Kontaktinformationen Botschaft von Sri Lanka in Deutschland

Botschaft von Sri Lanka
Niklasstraße 19
14163 Berlin

Generalkonsulat von Sri Lanka
Lyoner Strasse 34
60528 Frankfurt am Main

www.srilanka-botschaft.de

Kontaktinformationen Botschaft von Sri Lanka in Österreich

Botschaft der Demokratischen Sozialistischen Republik Sri Lanka
Weyringergasse 33-35
1040 Wien<

Honorarkonsulat von Sri Lanka
Waagner-Biro-Strasse 39-41
8020 Graz

www.srilankaembassy.at

Botschaft in Sri Lanka
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
40, Alfred House Avenue
Colombo 3
(https://colombo.diplo.de)

österreichisches Honorarkonsulat in Colombo, Sri lanka
424, Car Mart Building Union Place , P.O.B. 903
Colombo 2