Gültigkeit

Die Gültigkeit des Visums für Sri Lanka

Auf der Seite über die Voraussetzungen für das Visum für Sri Lanka können Sie lesen, welche Bedingungen Sie erfüllen müssen um ein gültiges Reisedokument anfragen zu können. Im Folgenden können Sie die Gültigkeitsdauer des Visums nachlesen und erfahren, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Verlängerung dieser Frist wünschen.

Der Standardgültigkeitszeitraum

Touristen, Geschäftsreisende und Reisende, die den Flughafen Sri Lankas für einen Transfer nutzen, können eine ETA (elektronische Reisegenehmigung) mit einer Standardgültigkeitsdauer von 30 Tagen beantragen, beginnend mit der Registrierung des Reisenden bei den Zollbehörden von Sri Lanka für die Passkontrolle. . Das Visum ist 180 Tage ab Ausstellungsdatum gültig. Ihre Ankunft in Sri Lanka sollte innerhalb dieser Zeit sein. Der erlaubte Aufenthalt von maximal 30 Tagen beginnt nach Ihrer Ankunft. Wenn Ihre Ankunft mehr als 90 Tage in der Zukunft liegt, können Sie Ihre Bewerbung an uns senden. Wir speichern Ihre Anfrage und reichen sie 90 Tage vor Ihrer geplanten Ankunft ein. Wir weisen darauf hin, dass Sie bei der Beantragung des Visums nach dem geplanten Ankunftsdatum gefragt werden. Der Reisende kann davon abweichen, vorausgesetzt, Ihr Ankunftsdatum liegt innerhalb der Gültigkeit Ihres Visums.

Fragen Sie direkt Ihr Visum für Sri Lanka an »

Visum verlängern

Wenn Sie länger als die Standard 30 Tage in Sri Lanka bleiben möchten, können Sie dies bei der Einwanderungsbehörde in Colombo (Nr.330, Galle Road, Colombo, Sri Lanka, Tel. + 94-727-591-591) beantragen. . Sie können Ihr Visum bei Ankunft bis zu 90 Tage verlängern. Dann können Sie Ihr Visum noch einmal um 90 Tage verlängern.

Wir garantieren nicht, dass ein Antrag genehmigt wird. Sie werden nach Ihrer Adresse gefragt, und Sie müssen ein Verlängerungsformular ausfüllen und ein Passfoto abgeben. Im Falle einer Verlängerung einer Geschäftsreise ist eine Erklärung des Arbeitgebers erforderlich, dass die Verlängerung notwendig ist. Voraussetzung hierfür ist, dass der Reisepass der betroffenen Person mindestens zwei Monate nach der Ausreise aus Sri Lanka noch gültig sein muss. Eine beantragte zweite Verlängerung von 90 Tagen ist sehr selten.

Wann verliert ein Visum seine Gültigkeit?

Wenn Reisende das Verfallsdatum des Visums im Reisepass überschreiten, laufen sie Gefahr, von zukünftigen Anmeldungen ausgeschlossen zu werden. Sie riskieren sogar Geldbußen oder Verhaftung und werden manchmal ausgewiesen. Dies gilt für mehrfache Verstöße gegen die Visa-Bedingungen. Der Einwanderungsdienst von Sri Lanka hat das Recht, die Gültigkeit von Visa ohne Angabe von Gründen für nichtig zu erklären und Reisende bei der Ankunft abzulehnen.