Langzeitvisum für Thailand

29-11-2016 15:54, durch

Thailand überlegt ein Visum für Langzeittouristen einzuführen, welches bis zu 10 Jahre gültig ist.

Thailand wurde in den letzten Jahrzehnten immer beliebter als Urlaubsland. Auch viele Touristen im höheren Alter nehmen die relativ lange Flüge auf sich um in das Paradies in Südostasien zu reisen. Für diese Gruppe Touristen gibt es gute Neuigkeiten. Thailand plant ein Langzeitvisum für Reisende über 50. Dieses ist zuerst 5 Jahre gültig und kann um weitere 5 Jahre verlängert werden. Eine Voraussetzung für das Visum ist, dass der Antragsteller wohlhabend ist, also nachweisen kann, dass er sich in den 5-10 Jahren selbst unterhalten kann und nicht Thailand auf der Tasche liegt. Der Tourist bekommt das Visum nur, wenn er entweder mehr als 2650 Euro im Monat verdient oder mehr als 80.000 Euro auf seinem Konto hat. Zudem muss man sich nach Erhalt des Visums alle 90 Tage bei der Einwanderungsbehörde melden. Langzeiturlaub in Thailand möglich gemacht...

Kommentare