ESTA für Europa?

17-11-2016 10:32, durch

Europa will Reisende, die ohne Visum durch das Schengen-gebiet reisen in Zukunft strenger kontrollieren.

Gestern hat die Europäische Kommission den Vorschlag in Europa auch eine Art ESTA einzuführen, besprochen. Reisende, die im Moment noch ohne Visum nach und durch Europa reisen, müssen sich vielleicht in Zukunft registrieren und eine digital eine Liste mit Fragen über den Grund ihrer Reise, ihre Gesundheit, ihre persönliche Situation und ihre Arbeitssituation beantworten. Die Registrierung wird ungefähr 5 Euro kosten. Neben mehr Deutlichkeit für die Reisenden soll die Einreisegenehmigung für mehr Sicherheit in Europa sorgen. Die Europäische Kommission erhofft sich mit dem System unerwünschte Gäste, wie z.B. Terroristen herauszufiltern und an der Einreise zu hindern. Kritiker bezweifeln, dass das ESTA für Europa hilft vor Terrorismus zu schützen, da Terroristen meist nicht über offizielle Grenzübergänge in Europa einreisen. Sollte das ESTA für Europa eingeführt werden, wird das wahrscheinlich erst in 2020 soweit sein.  

Kommentare